Der künstlerische Wert einer halbakustischen klassischen Elektrogitarre

August 1, 2016 in News by Dietmar Krueger

Über die Jahre habe ich viele traditionelle und elektro-akustische solid und full-body Gitarren repariert, restauriert und aufgerüstet. Jede hat ihre Vorzüge, aber vielleicht gibt es ja noch einen Weg: Und so begann ich mit dem Projekt „Bossa“

Wie vermeidet man Feedback und erhält sicher „den“ Sound, der von einer vollakustischen Gitarre mit ihrem großen Klangkörper kommt. Darüber hat ich lange Zeit nachgedacht, und meine Antwort darauf ist das „Bossa“-Modell:

Eine halbakustische, leichtgewichtige und gut ausgewogene klassische Elektro-Akustik-Gitarre mit modernem Stil, das diesen natürlichen warmen Sound behält, auch wenn sie verstärkt ist.

Das Produkt ist eine sich ständig weiter entwickelnde Lösung, und wie immer arbeite ich mit dem Input, den Anregungen von Künstlern, die auf der Bühne stehen. Es sind deren Erfahrungen und der Einblick in die Anforderungen verschiedenster Situationen, die den Unterschied machen, und die mir helfen, zu erkennen, was wichtig ist und was auch funktioniert.

Also bitte ab und zu hereinschauen. Sehen Sie, wie wir dieses Modell weitereintwickeln und verfeinern und dann, was die „Bossa“ letztendlich vollbringt.

Vorteile eines festen Körpers klassischen Gitarren für Blog Geschichte Bild

This post is also available in: English